Rahel Ingold (Meister)

“In meinen Augen gehören Tiere, Freiheit und Sicherheit zu den wertvollsten Gütern die ein Mensch besitzen kann”

Da der Platz für meinen Lebenslauf nicht ausreichen würde, hier ein paar Eckdaten zu meiner Person: Ich bin spontan, humorvoll, in meinem Gedankengeflecht direkt & zielstrebig, zu Beginn schüchtern, ein treuer Freund, bei grossen Herausforderungen eher gelassen, bin sportbegeistert, interessiert an den Menschen, höre gerne zu (rede auch gerne) Kurz und bündig – das bin ich!

Das Motto zu Beginn beschreibt meine Hobbys und mein berufliches Tätigkeitsfeld. Die Tiere, die Freiheit und die Sicherheit stehen bei mir im Zentrum. Seit über 30 Jahren ist mein Alltag von Vierbeinern geprägt, die Begeisterung für Hunde und Pferde wurde mir in die Wiege gelegt. Durch meine Eltern, beide immer noch kynologisch tätig, kam ich bereits früh in Kontakt mit Hundehaltung, Ausbildung, Sport und Zucht. Ich lernte rasch was es heisst, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen.

Mein erster Hund war eine Rottweiler Hündin, anschliessend bildete ich belgische Schäferhunde im Dienst- und Sportbereich aus, sowie einen kleinen Mischlingsrüden im SpaSpo-Bereich. Im Jahre 2006 absolvierte ich die Hundeführer-Rekrutenschule und war auch anschliessend beruflich als Diensthundeführerin tätig.

Privat begleiten mich meine French-Bulli-Dame LOVE und mein Deutscher Schäferhund ESC vom Baumgarten, welche mir täglich grosse Freunde bereiten, nebst meinen 4- beinigen Gästen, welche mein Leben täglich bereichern.

Weitere Details zu Rahel Ingold:
Diplome (PDF)
Aus- & Weiterbildung (PDF)

Marsia Wenger

Diplomierte Tierpflegerin

Die Liebe und Treue eines Hundes sind unbezahlbar

Schon seit klein auf bin ich begeistert von Hunden und in meiner Nachbarschaft bekannt als Hundesitterin.
Daher war für mich bald klar, dass ich die Lehre als Tierpflegerin absolvieren will. Im Jahr 2015 habe ich die Lehre im Kompetenzzentrum Veterinär Dienst und Armee Tiere begonnen und im Sommer 2018 erfolgreich abgeschlossen.
In meinen Augen ist die hundebetreuung-ri ein super Tages- & Ferienplatz für alle Hunde von klein bis gross.
Am meisten schätze ich das so viel Priorität auf Beschäftigung und Bewegung unserer „vierbeinigen Gäste“ gelegt wird.
Für mich persönlich gibt es nichts Schöneres, als nach einem Arbeitstag in die dankbaren Hundeaugen zu schauen.

Weitere Details zu Marsia Wenger:
Diplom (PDF)

Jil Svoboda

Lehrling in Ausbildung zur Tierpflegerin EFZ

“there is nothing truer in this world than the love of the dog.”

Die Tierwelt hat mich schon immer fasziniert und ich fühlte mich einfach zu ihr hingezogen, vor allem zu den Hunden. Bereits in jungen Jahren wünschte ich mir einen Partner an meiner Seite für den ich sorgen darf,  zum Glück erlaubte es meine Familie und ein kleiner Traum wurde war.

Sportliche Aktivitäten liegen mir am Herzen, seine eigenen Grenzen kennen zu lernen finde ich sehr interessant. Auch die ruhigeren Seiten mag ich gern, Aufräumen und Putzen kann man auch geniessen.

Bei Rahel Ingold  fand ich meine zweite Familie, bei der ich mein Flair für die Hunde ausleben darf. Ich bin begeistert wie man hier mit den Hunden umgeht, es sind Gäste und als solche werden sie wie Könige behandelt, so wie es sich gehört. Jeder Hund ist hier herzlich willkommen und kann es sich so richtig gemütlich machen.

Ich freue mich riesig auf diese Lehrzeit im Hundehotel-ri, all die bevorstehenden Erlebnisse und natürlich unsere Gäste, ob 2 oder 4beinig.

Mirco Grab

Lehrling in Ausbildung zum Tierpfleger EFZ

"Alles hat sich geändert, nichts ist mehr gleich. Du liebst deine Hunde und Deine Seele ist reich."

Ich hatte schon immer einen Draht zu Hunden. Schon als Kind war ich begeistert von ihnen, ich konnte kaum an einem Hund vorbeilaufen, ohne ihn zu streicheln. Bei der
Hundebetreuung fand ich neue Freunde, mit denen ich mein Hobby mit Hunden ausleben
darf. Ich habe als Jugendlicher meine ersten Erfahrungen mit Hunden gesammelt. Während Jahren konnte ich mit Rasta, einem Mischling, spazieren gehen oder auf sie aufpassen. Aber auch auf dem Pferderücken fühlte ich mich immer wohl.
Dabei habe ich vor allem gemerkt, dass Tiere irgendwann in meinem Leben eine wichtige
Rolle spielen werden. Es wurde für mich immer klarer, dass ich noch die Ausbildung zum Tierpfleger absolvieren möchte.

Als ich im Betrieb Hundebetreuung-ri reinschnuppern durfte, merkte, ich hier fühle ich mich wohl. Hier möchte ich meine Ausbildung zum Tierpfleger absolvieren

Katja Voser

In Ausbildung zu Fachspezifischen berufsunabhängig Ausbildung FBA für Tierbetreuerinnen

“Ich liebe Tiere und verbringe meine Zeit am liebsten in ihrer Gesellschaft ”

Ich bin eine unkomplizierte, offene und sportlich Person und mit Hunden, Katzen und allerlei Nagern aufgewachsen. Ich liebe Tiere und verbringe meine Zeit am liebsten in ihrer Gesellschaft draussen in der Natur. Die entspannte, familiäre und gleichzeitig professionelle Arbeitsweise in diesem aufgestellten Team schätze ich sehr. Es macht jeden Tag Spass hier bei hundebetreuung-ri zu arbeiten!

Gabi Meister

meine Mutter und die gute Fee im Admin /  Seelenpalsam für die Tochter

Mike Greub

Lebenspartner meiner Mutter und der guter Zuhörer und Ratgeber

 

Nik Ingold (Ehemann)

Allrounder

“fröhlich, witzig und humorvoll jeden Tag”

Ich bin ein unkomplizierter, offener und sportlicher Mensch. Als Kind wuchs ich auf unserem Bauernhof in Herzogenbuchsee auf,  mit Hunden, Katzen, Kühe und allerlei Nagern.

Meine Leidenschaft als Lastwagenkraftführer ist meinen Hauptberuf. Neben bei helfe ich meiner Frau im Hotel hundebetreuung-ri.